Ein Lächeln sagt mehr als 1.000 Worte: Die Kraft der Körpersprache

WIFI OÖ |

Wussten Sie, dass über neunzig Prozent unserer Kommunikation nonverbal – also nur über die Körpersprache erfolgt?

Der Körper ist niemals wirklich stumm – auch wenn wir nicht reden. „Unsere Körpersprache vermittelt viel mehr Informationen als wir glauben“, weiß Nora Dirisamer, Schauspielerin und Trainerin am WIFI OÖ. „Die Intensität eines Blickes, das Verhältnis von Reden und Schweigen und noch vieles mehr ist von Kulturkreis zu Kulturkreis verschieden.“

Viele Körpersignale sind universell, andere sind kulturell oder regional geprägt. Doch ob so oder so: Unsere Mimik und Gestik, Körperhaltung, Bewegung, die körperliche Distanz zueinander und unsere Kleidung sind wichtige Mittel der nonverbalen Kommunikation – sie verraten dem Gegenüber viel über unsere Gefühle oder was wir denken.

Körpersprache als Kommunikationsmittel

Tatsächlich kommt der Körpersprache in unserer Kommunikation eine tragende Bedeutung zu, denn nonverbale Botschaften sind häufig unbewusst und gerade deshalb so machtvoll. Denn nur, wenn die nonverbalen Signale auch zu unserem Wort passen, entsteht ein stimmiges Bild und wir vermitteln anderen Menschen Authentizität, Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Ganz egal, ob im Vorstellungsgespräch, im Job, in Beziehungen oder im Alltag – es ist auf jeden Fall von Vorteil, Körpersprache zu verstehen und zu lernen sie gekonnt einzusetzen.

Körpersprache am WIFI OÖ lernen

„Worauf man besonders achten sollte, um seine Kommunikation zu verbessern und Missverständnissen vorzubeugen, kann man in Kursen lernen“, erklärt Dirisamer. Beispielsweise im WIFI OÖ Seminar Körpersprache – hier arbeiten Interessierte praxisorientiert an ihrer inneren Einstellung und Körperhaltung und erwerben das Wissen, um eigene Botschaften richtig zu vermitteln. Denn manchmal verlaufen Gespräche gut, manchmal nehmen Sie jedoch einen unbeabsichtigten Verlauf. Häufig liegt es daran, weil wir unsere eigenen körpersprachlichen Signale nicht bzw. zu wenig kennen und diese auch beim Gegenüber nicht (richtig) deuten können oder uns dem Zusammenspiel zwischen Wort und Körpersprache nicht bewusst sind. Im Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre inneren Einstellungen und Körperhaltungen ändern können und Sprache sowie Körpersprache synchronisieren.

Die eigene Kommunikationsfähigkeit optimieren

Am WIFI OÖ finden Sie zahlreiche Kurse, in denen Sie lernen, Ihre Kommunikation zu optimieren. Im Seminar Kontakt und Kommunikation: Ich, die Anderen und Wir erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über den wirkungsvollen Einsatz von Werkzeugen gelingender Kommunikation. Der Kurs Werkzeugkiste Kommunikation: Tools und Techniken widmet sich nützlichen Techniken zur Strukturierung von Gesprächen, Fragetechniken und welche Bedeutung Emotionen, Interessen und Erwartungen in der Kommunikation haben. Im letzten Teil der Seminarreihe Wirkungsvolle Kommunikation: Präsentation, Kooperation und Konflikt festigen Sie Ihren sicheren und wirksamen Auftritt in Besprechungen und Moderationen.

Auch im Schauspiel-Workshop 1 und im Schauspiel-Workshop 2 wird anhand verschiedenster Techniken aus der Theaterarbeit an der Körpersprache und Stimme gearbeitet. So können Sie Ihr persönliches Auftreten bewusster gestalten und Ihre individuellen Ressourcen entdecken, stärken und festigen.

Im speziellen WIFI OÖ Lehrlingstraining – Erfolgsfaktor Sprache & Kommunikation lernen  Lehrlinge, ihre Meinung sowie Standpunkte angemessen zu formulieren und selbst in schwierigen Situationen, beispielsweise mit Kritik, gekonnt umzugehen.

  • Stöbern Sie durch das neue Online-Kursprogramm des WIFI OÖ – Jetzt sind die neuen Kurse online!
  • Beratung und Terminvereinbarung unter Tel. 05/7000-77 oder kundenservice@wifi-ooe.at
Zurück
Foto: Adobe Stock – Strelciuc