Das bringt die kostenlose Bildungsberatung am WIFI OÖ

WIFI OÖ |

Sie möchten sich weiterbilden, sind aber nicht ganz sicher, welcher Kurs Sie wirklich weiterbringt? Im Rahmen der kostenlosen WIFI Bildungsberatung nimmt man sich Zeit für Ihre persönlichen Fragen und unterstützt Sie bei der Wahl des richtigen Kursangebotes.

Ob aufgrund einer beruflichen Neuorientierung, dem Wiedereinstieg ins Berufsleben, der Jobsuche oder „just for fun“ – die Gründe für eine Weiterbildung könnten unterschiedlicher nicht sein. Damit Sie jedoch in jedem Fall die richtige Entscheidung treffen, hilft Ihnen die kostenlose und praxisnahe WIFI Bildungsberatung.

In den vergangenen Jahren haben über 1300 Personen diese in Anspruch genommen. Sie waren mit der Beratung sehr zufrieden, als Schulnote ausgedrückt 1,05.

Vollste Unterstützung durch die WIFI-Bildungsberater

Im Rahmen der WIFI-Bildungsberatung werden Stärken und Schwächen, Vorlieben, Interessen und Potenziale sowie die beruflichen Erwartungshaltungen des Kunden analysiert. Ziel der geschulten WIFI-Bildungsberater ist es, Kunden bei Ihrer Entscheidung für eine bestimmte Weiterbildung mit wertvollen und praxisnahen Tipps für die Karriereplanung bestmöglich zu unterstützen. Die Entscheidung liegt letztendlich jedoch beim Kunden. Auf Wunsch erarbeiten die Berater auch einen individuellen Weiterbildungs- und Karrierefahrplan, der konkrete Schritte zum Erreichen Ihres beruflichen Zieles definiert.

Von der WIFI-Bildungsberatung profitieren

Die WIFI-Bildungsberatung wird am WIFI Linz und den regionalen Bildungszentren in ganz Oberösterreich angeboten. Nutzen auch Sie den kostenlosen Service des WIFI OÖ und informieren Sie sich, welche Kurse, Seminare oder Lehrgänge Sie in Ihrem Beruf weiterbringen! Verschaffen Sie sich schon vorab einen Überblick über das breite Kursangebot aus den Bereichen Management/Unternehmensführung, Persönlichkeit, Betriebswirtschaft, Sprachen, Technik und Gewerbe, EDV/IT und Berufsreifeprüfung/Werkmeisterschulen und informieren Sie sich gleich online auf wifi.at/ooe.

Zurück